Ein selbstgemachter Pudding...

29. April 2014

...vertreibt Kummer und Sorgen.
   
Heute regnet es bei uns in Strömen. Zeit für ein gutes Buch und einen selbstgemachten Schokoladenpudding.

Jankes Schokotraum

Zutaten:
  • 250ml Milch
  • 250ml Sahne
  • 150g Raspelschokolade (z.B. zartbitter)
  • 3 EL Zucker
  • 10g Vanillinzucker
  • 1 EL Kakao
  • 2 EL Speisestärke (ca.30g)

Die Hälfte der Milch zusammen mit der Sahne in einem Topf erhitzen und Raspelschokolade unter ständigem Rühren darin schmelzen.

Restliche Milch in einem Becher mit Zucker, Vanillinzucker, Kakao und Speisestärke gut verrühren und die entstandene Creme mit einem Schneebesen unter die warme Milch im Topf geben.

Anschließend wieder unter ständigem Rühren 2 Minuten aufkochen.

Der Pudding kann warm gelöffelt werden oder man gibt ihn in Keramik-Schälchen, die man zuvor mit heißem Wasser ausgespült hat. 
Damit keine Haut entsteht, lege ich Klarsichtfolie direkt auf die noch warme Puddingschicht. 

Am besten schmeckt er mir, einen Tag später.


Kommentare:

  1. Svenja29.4.14

    Den werde ich nachkochen. Danke für das Rezept. Schöne Seite hast du da, viel Spaß noch.

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für den allerersten und gleich so netten Kommentar, Svenja. Lass es dir schmecken :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS