Ratz Fatz Fingerfood

12. Mai 2014

Manchmal muss es schnell und ganz einfach gehen. Für diese Fälle haben wir fast immer fertigen Pizzateig im Haus. Damit kann man ratz fatz kleine Leckereien zaubern.
Zwei davon möchte ich euch heute ans Herz legen.

Mini-Würstchen im Schlafrock

Zutaten für ca. 40 Stück:
  • 1 Rolle fertiger Pizzateig oder herzhafter Hefeteig (Kühlregal)
  • 2 Gläser Mini Wiener
  • 1 Ei
  • etwas Milch
  • Ketchup/Senf

Teig ausrollen und in ca. 35-40 Quadrate teilen und auf jedes einen Mini Wiener legen.
Ein Blech mit Backpapier belegen. Ofen auf 160°C (Heißluft) vorheizen.

Würstchen mit Teig umrollen und mit der überlappenden Seite nach unten aufs Blech setzen.
Ei mit etwas Milch verquirlen und die Würstchen im Schlafrock damit einpinseln.
Ca. 15 Minuten backen.
Mit Ketchup und Senf oder ganz pur servieren.












 

 

 

Zwiebeltaler mit Feta

Zutaten für ca. 20-30 Stück:
  • 1 Rolle Pizzateig (Kühlregal)
  • 2 Becher Schmand
  • 2 Tütchen Zwiebelsuppe
  • 1 Päckchen Feta
Den Teig ganz nach Lust und Laune in ca. 20-30 Quadrate, Rauten oder Kreise teilen.
Schmand und Pulver für Zwiebelsuppe gut verrühren, den Feta in kleine Würfel schneiden.
Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 160°C (Heißluft) vorheizen.

Teig mit der Zwiebel-Schmand-Creme betreichen (nicht zu dünn!) und mit einigen Feta-Würfeln belegen.
Wer möchte kann noch getrocknete Kräuter darüber streuen, z.B Schnittlauch.
Muss aber nicht ;-)

Für ca. 15 Minuten im Ofen überbacken.




Hier kannst du das Rezept / die Seite ausdrucken

Print Friendly and PDF
DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS