Brotstangen zum Snacken

18. September 2014

Ach ist das seit gestern schön spätsommerlich bei uns. Deshalb werde ich heute gar nicht lange rumreden, sondern mich mit einem leckeren Snack in die sanften Sonnenstrahlen setzten.
Was für ein Snack das ist? Na dieser hier:


Herzhafte Brotstangen
(in Anlehnung an ein Rezept aus "Landlust - die Rezepte Band 3) 


Grissini Jankes*Soulfood


Zutaten (für ca. 30 Stück):
  • 150g Weizenmehl
  • 150g Dinkelmehl
  • 10g Grieß
  • 12g frische Hefe (1/4 Würfel)
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 gestricherner TL Salz
  • 50ml Olivenöl
  • 150ml lauwarmes Wasser

Die Hefe wird in eine Schüssel gekrümelt, mit dem Zucker bedeckt und mit 2 EL lauwarmem Wasser übergossen.
In einer zweiten Schüssel Mehl, Grieß und Salz verschmischen und gemeinsam mit dem Olivenöl und dem restlichen Wasser zur aufgelösten Hefe geben.
Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in 3 Kugeln formen, mit etwas Olivenöl bestreichen und abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Teigkugeln einzeln aus dem Kühlschrank nehmen und verarbeiten, da der Teig bei Zimmertemperatur schnell aufgeht.

Teig flachdrücken und in 0.5cm breite Streifen schneiden. Diese zu dünnen Stangen rollen und auf ein Blech mit Backpapier legen.

Meinen Teig habe ich zusätzlich mit einer Kräutersalz-Mischung bestreut, bevor ich die Stangen gerollt habe. Da könnt ihr eurer Fantasie und dem Geschmack freien Lauf lassen :)

Die Brotstangen werden etwa 15 Minuten knusprig hellbraun gebacken und schmecken zu Dips, Rohkost oder diesem leckeren Ajvar.

Jankes*Soulfood

Kommentare:

  1. Die sehen sehr lecker aus und ich kann sie mir gut mit dem Ajvar vorstellen! Tolles Rezept und tolle Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööön ♡
      Viele liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS