Vom goldenen Herbst und Käsekuchen

8. November 2014

Ihr Lieben,

wir hatten/haben einen wunderschönen goldenen Herbsttag hier in Mittelhessen.
Es ist zwar knackig kalt, aber die Sonne scheint einem warm ins Gesicht.
Schaut mal, wie schön unser Garten erstrahlt...







Und nicht nur ich mag den Herbst so gerne....



Und weil heute alles so schön golden schimmert, was würde besser passen, als das Rezept für diese Käsekuchen-Sünde.... mmmmmhhhh..... ♥

Zutaten für den Boden:
  • 200g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 70g Zucker
  • 1 Ei
  • 70g Butter
Zutaten für den Belag:
  • 1 Pfund Sahnequark
  • 1 Pfund Magerquark
  • 250g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 125ml neutrales Öl
  • 500ml Milch
  • 2 Päckchen Vanillepudding*

Die Zutaten für den Boden werden zu einem Knetteig verrührt und auf dem Boden einer gefetteten Springform verteilt. Dabei muss außen ein Rand entstehen.

Die Zutaten für den Belag in angegebener Reihenfolge miteinander verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Keine Sorge, wenn diese sehr flüssig erscheint!

* Anstatt des fertigen Puddingpulvers könnt ihr auch zwei Vanilleschoten  auskratzen, das Mark in der Milch erwärmen und durchziehen lassen und das Puddingpulver durch die gleiche Menge Speisestärke ersetzen. 

Die Quarkmasse vorsichtig auf den Boden gießen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 140° für 90 Minuten backen.

Meistens geht er dabei sehr schön auf und um zu vermeiden, dass er wieder allzusehr einsinkt, solltet ihr ihn vorsichtig aus dem Ofen nehmen oder nur auf dem Rost vorziehen. In der Küche sollte es außerdem nicht zu kalt sein, das mag er nicht :-)



Kommentare:

  1. Hi,
    also bei uns in der Kurpfalz sieht es genauso aus, doch unserem Charlie gefällt es hinter der Scheibe in der Sonne besser, dem ist es draussen zu kalt, der hat lieber 40° ;)! Der Käsekuchen sieht super lecker aus und passt auch zu dem goldigen Wetter!
    Viele Grüße und ein schönes sonniges Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maja tobt sich erst durch die Blätter und sobald Schnee liegt, springt sie wie ein Reh durch die Gegend :-)
      Dir auch ein wundervolles Wochenende liebe Petra.

      Löschen
  2. Der sieht zaaaauberhaft und mega lecker aus :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Feedback, Fragen oder Anregungen zu meinen Beiträgen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS