Schnelle Sauerrahmplätzchen

22. Dezember 2014

Die Weihnachtswoche hat begonnen, ihr Lieben ♥
Wer bisher keine Zeit oder Muße hatte, Plätzchen zu machen und für all diejenigen unter euch, die es nicht ganz so süß mögen, für die gibt es heute das passende Rezept:

Sauerrahmplätzchen nach Omis Art

Jankes*Soulfood

Der Teig ist ruckzuck gemacht und muss weder gehen, noch ruhen. Ihr müsst nichts ausstechen, sondern nur rädeln und ab gehts in den Ofen. Klingt gut, oder? Und schmeckt auch noch!


Zutaten:
  • 250g Mehl
  • 125g Butter
  • 100g Saure Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 2 EL Milch
  • 3-4 EL Hagelzucker
Mehl, Butter, Saure Sahne, Salz und Backpulver zu einem geschmeidigen Teig kneten.
Diesen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4mm dick ausrollen und mit einem Teigrad kleine Rauten schneiden.

Die Plätzchen auf ein Blech mit Backpapier legen, dünn mit Milch bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Bei 160°C (Heißluft) ca. 8-10 Minuten backen und fertig sind
die schnellesten Plätzchen, die es im Hause Soulfood gibt :-)

Kommentare:

  1. Die Plätzchen sehen einfach köstlich aus. Da weiß ich, was zum nächsten Weihnachtsfest auf der Muss-Ich-Backen-Liste steht. :) Vielen Dank für das Rezept!

    Liebste Grüße von mir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööööön, liebe Sarah
      und einen ganz lieben Gruß an dich zurück.
      Janke

      Löschen
  2. Sind hier grad in den Ofen gewandert und sehen jetzt schon zum anbeißen aus :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

Hier kannst du das Rezept / die Seite ausdrucken

Print Friendly and PDF
DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS