[Werbung] Mein Weihnachtsmenü 2016

11. Dezember 2016

Ihr Lieben, heute möchte ich euch nochmal auf eine kleine Reise durch die vergangene Woche mitnehmen. Zusammen mit Irina von Lecker macht Laune, Janina von Kleines Kulinarium, Jens von gekleckert.de, Malte von Irre Kochen, Nadine von Sweet Pie, Sarah von Gaumenpoesie und Steph von Kleiner Kuriositätenladen habe ich euch mein Weihnachtsmenü 2016 präsentiert.
Insgesamt konnten wir euch 39 unterschiedliche Rezepte zeigen und ich denke, es war für jeden Geschmack etwas dabei. Schaut mal auf unsere sensationelle Collage - was waren eure Favoriten?
Die Fotos findet ihr übrigens auch auf Instagram unter #aiwfc2016 und bei Pinterest haben wir ein Board für euch angelegt.



Mein Weihnachtsmenü 2016 im Überblick

06. Dezember 2016 - kalte Vorspeise
-
07. Dezember 2016 - Suppe
-
08. Dezember 2016 - Hauptspeise
-
09. Dezember 2016 - Dessert



Um meine 4 Gänge schön in Szene zu setzen, habe ich mich nicht nur um eine festliche Tafel bemüht, sondern auch nach dem passenden Geschirr Ausschau gehalten. Entschieden habe ich mich schließlich für mein weißes Porzellan und die Doppelwandgläser von Zwilling Sorrento*. Daraus schmeckt nicht nur ein Tee oder Kaffee - auch mein Rotkohlsüppchen lässt sich stilvoll genießen und bleibt dank des doppelten Glases schön lange heiß. Kalte Schichtspeisen, wie mein Bratapfel-Tiramisu, kommen in den Bechern ebenfalls toll zur Geltung und halten ihre Temperatur.



Mein wunderschönes, elegantes Besteck, in das ich sehr verliebt bin, weil es diese feinen Schnörkel hat, stammt aus dem Hause BSF.
Bei einem Besteck ist mir wichtig, dass es gut in der Hand liegt und die Stiele beziehungsweise Griffe nicht zu schmal sind. Die Zinken der Gabel mag ich nicht übermäßig lang, der Löffel sollte nicht zu spitz sein und das Messer braucht natürlich eine ordentliche Klinge. Es hat lange gedauert, bis ich es gefunden hatte, aber nun möche ich es nicht mehr missen und freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich den Tisch damit eindecke.
Die Serie, die ihr auf meinen Weihnachtsmenü-Bildern seht, nennt sich "Klassisch Faden" und kann ebenfalls über den Zwilling-Shop* erworben werden.



Bei meiner Tisch-Deko setze ich dieses Jahr auf einen Mix aus Glas, Porzellan und Naturmaterialien. Die silbernen Sets machen das Ganze noch ein bisschen festlicher und ersetzen den Platzteller.
Meine Weihnachtstafel ist eine alte Tür, die wir auf einen normalen Tisch gelegt haben, damit nichts wackelt oder schief steht. Die Tannenzapfen und Zieräpfel sind ein schöner Kontrast zu Glas und Porzellan und unterstreichen meine Speisen. Für weihnachtlichen Glanz sorgen kleine Christbaumkugeln, Holzelemente und eine Lichterkette mit Glasnuggets. 
Abgerundet wird mein Tisch an Weihnachten natürlich noch mit passenden Gläsern und Stoffservietten. 

Euch allen einen schönen dritten Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit. Eure Janke



*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit ZWILLING J.A. Henckels AG*.
Bei den *gekennzeichneten Links handelt es sich um Kooperations-Links - die Bedingungen für eine Kooperation mit Jankes*Soulfood können [HIER] nachgelesen werden.

1 Kommentar:

  1. Liebe Janke, die Woche hat viel Spaß gemacht und Dein Menü so wie auch Dein gedeckter Tisch sind ganz wunderbar!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS