Herzhafte Bärlauch-Brioches

28. März 2017

Heute geht es weiter mit unserer Osterbrunch-Themenwoche. Nachdem wir gestern mit 8 köstlichen Getränken angestoßen haben, zeigen wir euch heute unsere Vorschläge für die Kategorie Brot und Brötchen. Da der Bärlauch in unserem Garten gerade so schön wächst, habe ich mich für herzhafte Brioches mit dem grünen Kraut entschieden. Ich mag Bärlauch unwahrscheinlich gerne. Egal ob als Pesto, in Nudelteig oder Polenta, der Frühling schmeckt wunderbar mit diesem Wildgemüse. Wer Knoblauch mag, wird Bärlauch lieben und der große Vorteil ist: man geht nicht mit schlechtem Atem vom Brunch nach Hause :)

Und das erwartet euch in den nächsten Tagen:


Dienstag - Brot & Brötchen - Herzhafte Bärlauch-Brioches

Mittwoch - Brotaufstriche süß & herzhaft - Kräuter-Ei-Aufstrich

Donnerstag - Wunschgerichte - Geröstete Grießsuppe mit Kresse

Freitag - Nachspeisen - Clafoutis

Samstag - Kuchen, Torten & Kleingebäck - Torta pasqualina

Sonntag - Geschenke aus der Küche - Osterkekse


Zutaten für 12-16 Stück

  • 300g Dinkelmehl
  • 200g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7g)
  • 2 EL Rohrzucker (oder Honig)
  • 125ml lauwarme Milch
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 125g weiche Butter
  • etwa 15 Bärlauchblätter 
  • Eigelb und Milch zum Bestreichen

Mehl in eine Schüssel sieben und eine tiefe Kuhle hinein drücken. Mit Hefe, Zucker und Milch auffüllen und vorsichtig verrühren. Nach 10 Minuten Eier, Salz, Butter und fein gehackten Bärlauch ergänzen und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit einem Tuch abgedeckt, mindestens 1 Stund an einem warmen Ort gehen lassen.

Anschließend in 12-16 Stücke teilen. Jeweils eine kleine Portion vom Teig abnehmen und eine große, sowie eine kleine Kugel formen. Eine leicht Delle in die große Kugel drücken, diese mit etwas Eigelb bestreichen und die kleine Teigkugel darauf setzen. Auf einem Blech mit Backpapier weitere 10 Minuten gehen lassen, dann mit einer Mischung aus Eigelb und Milch bestreichen.
Im vorgeheizten Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.



Verfolgt unseren Brunch auch auf Instagram unter #BloggerOsterbrunch

1 Kommentar:

  1. Als absolute Brioche Liebhaberin hast du mich mit diesem Rezept gleich erobert, Janke! Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

Hier kannst du das Rezept / die Seite ausdrucken

Print Friendly and PDF
DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS