Kuchen mit Wein - das schmeckt fein

19. April 2015

Hallo liebe Soulfoodies,
ich wünsche euch allen einen wundervollen Sonntag.
Mein Samstag war herrlich kulinarisch. Rezeptentwicklung und Kochen für einen Wettbewerb, Fingerfood-Auftragsarbeit für ein Geburtstagsbuffet und eine neue Ladung Bärlauch-Pesto zum Verschenken. 
Heute bin ich platt und lege die Füße hoch. Für euch gibt es aber trotzdem ein kleines, feines Rezept für Muffins. Dazu habe ich das Rotweinkuchenrezept meiner Omi auf den Kopf gestellt ♥
Genießt euren freien Tag - alles Liebe, eure Janke

Schoko-Rosé-Muffins

Jankes*Soulfood

 Zutaten für 12 Muffins:
  • 125g Margarine
  • 100g Muscovado-Zucker
  • etwas geriebene Vanille
  • 2 Eier
  • 2 TL Backkakao
  • 2 TL Zimt
  • 125g Weizenvollkornmehl
  • 1/2 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 70ml Rosé-Wein
  • 80g Zartbitterschokolade

Schlagt die Margarine schaumig auf und rührt den Zucker unter. 
Gebt Vanille und Eier hinzu, dann Kakao und Zimt. Alles gut verrühren.
Mischt Mehl und Backpulver und gebt es abwechselnd mit dem Wein zum Teig. Abschließend die geriebene Schokolade unterrühren.

Auf 12 normale oder 8 große Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen auf 160°C Heißluft etwa 20 Minuten backen.




Kommentare:

  1. Liebe Janke,
    Überschrift gelesen und an meine Kindheit gedacht.....der gute alte Rotweinkuchen ;)
    Sehen super lecker aus als Muffin!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gell ♥
      Das kommt dabei raus, wenn man die Zutaten für den "normalen" Rotweinkuchen nicht alle im Haus hat. Leckerste Improvisation :-)

      Löschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS